Header

Kategorien

Religionwitze rss

Bewertung: Okay Okay (88 Votes)
Moses kam vom Berg herab, um den Wartenden Gottes Botschaft zu verk?nden:
"Also Leute, es gibt gute und schlechte Nachrichten. Die gute ist: ich hab
Ihn runter auf zehn. Die schlechte ist: Ehebruch ist immer noch dabei!"
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Naja Naja (85 Votes)
Ein Mann kommt nach seinem Tod zu seiner eigenen Verwunderung
in den Himmel. Doch am zweiten Tag kommt pl?tzlich ein Teufel
vorbei und peitscht ihn aus. Ruft der Mann, "Heee, das kannst Du
doch nicht machen, ich bin hier doch im Himmel!"
Darauf der Teufel: "Ha, denkst Du! Wir haben jetzt das integrierte
Gesamtjenseits."
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Okay Okay (96 Votes)
Der Pfarrer predigt ?ber die zehn Gebote. Als er beim Gebot "Du sollst nicht
stehlen" angekommen ist, sieht er wie in der dritten Reihe ein Mann zusammen-
zuckt und beginnt verstohlen seine Nachbarn zu mustern. Als der Pfarrer sp?ter
in seiner Predigt zum Gebot "Du sollst nicht ehebrechen" kommt, sieht er
wie der Mann in der dritten Reihe sich pl?tzlich wieder entspannt auf der Bank
zur?cklehnt und l?chelt. Des Pfarrers Neugier war durch diesen Vorgang derart
geweckt, das er nach dem Gottesdienst den Mann ansprach, was das denn zu
bedeuten gehabt h?tte. Darauf der Mann: " Oh, das ist ganz einfach. Als Sie
von dem Gebot 'Du sollt nicht stehlen' sprachen, da fiel mir pl?tzlich auf,
dass mein Regenschirm verschwunden war. Als sie dann zu 'Du sollst nicht
ehebrechen"
kamen, wusste ich wieder wo ich in habe stehenlassen."
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Naja Naja (91 Votes)
Ein Afrika-Missionar besucht die Kranken in einem Negerdorf. In einem Gral findet er einen jungen Neger, der im Fieber liegt. Er untersucht ihn, gibt ihm eine Tablette und sagt zu ihm: "Du keine Angst haben, Du bald wieder gesund und arbeiten wie Elefant."
"Das sein feine Sache" sagt der Neger. "Dann ich kann fahren n?chste Woche wieder zu Sorbonne und k?nnen halten feine Vorlesung ?ber Sozialpsychologie..."
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Okay Okay (91 Votes)
"Der Alkohol" sagte der irische Priester in seiner Predigt, " ist der gr??te Fluch der auf diesem Land liegt. Durch ihn streiten wir mit unseren Nachbarn. Durch ihn versaufen wir die Miete. Durch ihn schie?en wir auf den Vermieter ---- und verfehlen ihn.?
Bewerten: Direktlink:
Anzeige Super (0 Votes)
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Okay Okay (88 Votes)
Einem Dorfpriester kommt sein Fahrrad "abhanden". Nachdem es bereits seit drei Tagen nicht mehr auffindbar ist, ber?t er sich mit seinem Kollegen im n?chsten Dorf, wie er es denn anstellen k?nne, sein Fahrrad wieder zur?ck zu bekommen. Der Kollege r?t ihm zu einer Predigt ?ber die 10 Gebote, danach solle er doch denjenigen direkt ansprechen, der bei der Erw?hnung des sechsten Gebotes:"Du sollst nicht stehlen" zusammenzucken w?rde.

Am n?chsten Sonntag h?lt unser Pfarrer seine Predigt wie besprochen, t?nt u.a. "Du sollst nicht stehlen", aber keiner der Anwesenden r?hrt sich merklich. Am folgenden Tag trifft ihn sein Kollege wieder und fragt nach, wie denn nun der Erfolg seiner Predigt war. Unser Pfarrer meint daraufhin: "Nun, mein Fahrrad habe ich wieder. Zwar ist bei der Erw?hnung des sechsten Gebotes niemand wie erwartet zusammengezuckt, aber als ich das neunte Gebot (Du sollst nicht ehebrechen) aufgez?hlt habe, ist mir pl?tzlich eingefallen, wo ich mein Rad stehen gelassen habe ..."
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Okay Okay (90 Votes)
In einem Dorf befindet sich ein Kloster. Direkt gegen?ber ein einschl?giges Etablissement. Eine junge Novizin wird beauftragt, am Fenster (des Klosters!) zu beobachten, wer alles in den S?ndenpfuhl hineingeht.
Nach einiger Zeit: "Mutter Oberin! Mutter Oberin! Eben ist der B?rgermeister reingegangen."
"Siehst Du, auch die Obrigkeit ist nicht gefeit vor der S?nde."
Wieder einige Zeit sp?ter: "Mutter Oberin! Der evangelische Pfarrer ist gerade reingegangen!"
"So ergeht es den Irrgl?ubigen. Auch sie erliegen den Verlockungen des Fleisches."
Noch einige Zeit sp?ter: "Mutter Oberin! Mutter Oberin! Der katholische Pfarrer ist hineingegangen!"
Die Oberin wird pl?tzlich kreidebleich und sagt: "Da wird doch wohl keiner gestorben sein?"
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Naja Naja (84 Votes)
Ein Mann im Himmel ist das ewige Harfespiel leid und erbittet Petrus um einen Tag Urlaub. Er bekommt Urlaub und besichtigt die H?lle. Dort findet er Wein, Weib und Gesang, also alles vom Feinsten. Er bittet den Teufel gleich um Asyl, welches ihm auch gew?hrt wird. Es kommen zwei alte Weiber und stecken ihn in einen Topf mit siedendem ?l. Auf seine lautstarken Proteste antwortet der Teufel:
"Das h?ttest du doch wissen m?ssen - es ist ein Unterschied, ob man als Tourist kommt, oder als Asylant..."
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Okay Okay (88 Votes)
Welches Instrument spielt Gott?
Tuba! Es hei?t doch: Vater unser, der TUBIST im Himmel...
Bewerten: Direktlink:
Bewertung: Okay Okay (83 Votes)
Wer bestritt das erste Fussballmatch mit regeln?
"Jesus stand im Tor und seine J?nger standen abseits..."
Bewerten: Direktlink:


Witze Witz der Woche Newsletter Mediadaten Zufallswitz RSS